Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Geld im Internet zu verdienen. Die wenigsten aber lassen sich ohne Einsatz von Geld aufbauen.

In meinem Buch „Dropshipping von A-Z“ zeige ich, wie du einen eigenen Online-Shop erstellst und betreibst, bei dem du weder Ware einkaufen, Ware lagern oder Ware versenden musst. Denn das macht dein Großhändler für dich.

Der Aufbau so eines Shops kostet so gut wie gar kein Geld, der Unterhalt dann aber schon ein wenig. Denn du brauchst ein Hosting für deinen Shop und du musst deinen Shop bewerben, damit Kunden kommen und etwas kaufen. Beides kostet Geld.

Ähnliche ist es beim Aufbau eines Nischenseiten-Imperiums, wie ich es in meinem 2. Buch „Geld verdienen mit Nischenseiten“ beschreibe.

Auch da benötigst du Hosting für deine einzelnen Nischen-Blogs. Außerdem rate ich dir dort zu einem speziellen Theme für Nischenseiten und zu besonderen Keyword-Tools, um die besten Suchworte für die einzelnen Produktgruppen zu finden.

Denn nur so kommst du mit den besten Suchworten, die deine Nischenseiten-Produkte beschreiben, in den Suchmaschinen nach vorn. Und nur so kannst du wirklich Geld mit Nischenseiten verdienen.

Beides, das Theme und die Tools kosten leider Jahr für Jahr Geld. Wenn das auch vielfach wieder hereinkommt.

Beim Schreiben von eBooks ist das anders.

Um dir einen Pool an eigenen eBooks zu erstellen, benötigst du keinen Cent. Du musst lediglich deine Zeit investieren, um nach und nach deine Bücher zu schreiben.

Alles andere, die Werbung, den Vertrieb, den Platz im Internet und später auch das Drucken deiner Taschenbücher erledigt Amazon für dich.

Dich kostet das nichts. Du gibst Amazon lediglich einen Teil vom Verkaufspreis ab.

Aber nur, wenn du wirklich ein Buch, egal ob ein eBook oder ein Taschenbuch, verkauft hast. Es gibt keine Kosten pro Monat. Absolut nichts.

Es sei denn, du willst das Schreiben deiner Bücher jemand anderem überlassen. Den musst du natürlich für seine Arbeit bezahlen. Was das kostet, liest du >>> HIER <<<

Kurz gesagt:

  • Das Schreiben und verlegen von eBooks bei Amazon ist absolut kostenlos.
  • Über Werbung für deine eBooks musst du dir keine Gedanken machen, denn die Kunden liefert dir Amazon frei Haus.
  • Eine eigene Webseite ist nicht erforderlich.
  • Somit hast du auch keinerlei laufende Kosten.