Früher, als das Kindle Direct Publishing, kurz KDP – so nennt man das Verlegen von selbstständigen Autoren bei Amazon – noch nicht so bekannt war, haben Ghostwriter, das sind Leute, die eBooks für andere schreiben, noch für 1 – 2 Cent pro Wort geschrieben.

Da hat ein eBook mit 10.000 Worten noch 100,00 Euro gekostet. Heute, da immer mehr sich für das Geschäft mit eigenen eBooks interessieren, schreiben gute Ghostwriter nicht mehr für unter 5 – 6 Cent je Wort.

Dementsprechend kostet ein eBook mit 10.000 Worten, das entspricht ca. 25 bis 30 DIN-A4-Seiten, 500,00 – 600,00 Euro.

Und ein eBook wie dieses hier mit ca. 17.000 Worten kostet dann 850,00 – 1020,00 Euro. Da musst du viele eBooks verkaufen, um das Geld wieder hereinzubekommen.

Für weniger Geld bekommst du nur noch minderwertige Texte, die oft im Internet zusammen kopiert werden. Ich zeige dir später einen Weg, wie du zu kostenlosen eBooks für das Thema kommst, über das du schreiben möchtest. Dann kannst du selbst lesen, was da den Lesern manchmal geboten wird.

Generell solltest du aber erst einmal wissen, was ein eBook eigentlich ist.

Das erfährst du >>> HIER <<<.